Alassio

ALASSIO-AKTIVITÄTEN

In der Baia del Sole gelegen, bietet Alassio die Möglichkeit, das ligurische Meer, aber auch das gesellschaftliche Leben und den Spaß zu genießen. Der Strand von Alassio erstreckt sich über 4 km und ist mit dem Nachbardorf Laigueglia verbunden. Der Sand ist sehr fein und hat einen abfallenden Boden, der für Touristen jeden Alters geeignet ist.

Der berühmte "Darm", der sich durch das Zentrum zieht, gilt heute als das längste Einkaufszentrum Europas (ca. 2 km) mit zahlreichen Geschäften, Geschäften, Boutiquen und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Eiscreme, Granita, die berühmten Küsse von Alassio und die typisch ligurische Focaccia.

Neben der malerischen Altstadt und dem Damm mit seinen sehr beliebten Geschäften können Sie in Alassio Folgendes bewundern:

- die Kirche Sant'Ambrogio aus dem 11. Jahrhundert, die im 17. Jahrhundert teilweise umgebaut wurde und in der wertvolle Werke großer ligurischer Meister untergebracht sind;

- Der östlich der Stadt gelegene Yachthafen ist durch einen langen Pier geschützt und wird seit 2006 mit der "Blauen Flagge Europas" für die Qualität seiner Dienstleistungen ausgezeichnet. Eine charakteristische Votivkapelle dominiert den Blick auf den Hafen.

- die Kirche der Madonna delle Grazie aus dem 13. Jahrhundert, die in den vergangenen Jahrhunderten zahlreichen Renovierungsarbeiten unterzogen wurde;

- der berühmte Muretto di Alassio mit über 550 von VIP unterzeichneten Fliesen; Alassio, geliebt von Ernest Hemingway, verdankt die Initiierung des berühmten Muretto dem amerikanischen Schriftsteller. Es war tatsächlich Hemingway, der zuerst seine eigene Signatur aufstellte und zusammen mit dem Maler Mario Berrino eine solche Ausstellung von Kacheln entwarf, die von berühmten Persönlichkeiten, die an Alassio vorbeigekommen waren, signiert waren. Die Tradition reicht bis heute und das hat Alassio zur Stadt des Muretto erklärt.

- das Naturkundemuseum San Giovanni Bosco, in dem viele Fossilien und Rekonstruktionen von prähistorischen Tieren aufbewahrt werden; 

- die Kunstgalerie "LEVI" im Palazzo Morteo mit 22 Werken von Carlo Levi (1902-1975), einem in Turin geborenen Schriftsteller und Maler, der Alassio als Sommerresidenz ausgewählt hatte.

- die Kirche Santa Croce, die an der alten Straße der Römerstraße liegt und im elften Jahrhundert von den Benediktinern erbaut wurde. Das Steingebäude wurde auf einem Felsen erbaut und kann noch heute die Überreste der ursprünglichen Umfassungsmauern bewundern.

- die West Gallery mit den Werken des Malers Richard Whateley West (1848-1905), der ab 1888 in Alassio lebte und sich für seine Werke von den hellen und verträumten Landschaften der ligurischen Küste inspirieren ließ. In dem Gebäude befindet sich auch die Englische Bibliothek, eine der wichtigsten englischen Bibliotheken in Italien.

-die Gärten von Pergola, wunderschön / einzigartig und können an den Wochenenden besucht werden.

Es gibt auch unzählige Naturschönheiten der gesamten Baia del Sole, wie Strände und Vorgebirge mit Blick auf das Meer, von denen Sie ein spektakuläres Panorama genießen können. Sogar die Spaziergänge rund um Alassio sind aufgrund ihrer natürlichen Besonderheiten und ihrer Geschichte eine der interessantesten an der Riviera: Sie können die römische Straße entlanggehen, die durch die Schmiedeeisenfabrik von Ferdinando Bassani verschönert ist, um zum Capo Santa Croce zu gelangen und von dort aus weiterzugehen in Richtung Albenga entlang des archäologischen Spaziergangs auf den Spuren der alten Römer. Oder Sie können bis zum Dorf Solva klettern, wo die Kirche Santissima Annunziata aus dem 15. Jahrhundert interessante Fresken birgt, die den Gläubigen die Schmerzen der Hölle und die sieben Todsünden veranschaulichen. Noch höher am Berg Tirasso gelegen, das aus dem 17. Jahrhundert stammende Heiligtum der Madonna della Guardia (erbaut auf den Überresten eines mittelalterlichen Kastells, das wiederum auf einem römischen Statio errichtet wurde) und voller Votivangebot der bekanntesten Segler der Region und bedeutendes Marienheiligtum in ganz Ligurien.

Albenga

Alassio

DER WIRKLICHE PROTAGONIST

Die Movida di Alassio bietet ein Angebot, das alle Erwartungen, jedes Publikum und jeden Bedarf erfüllt.

Sommerrutsche zwischen Open-Air-Locations, große Themenpartys, Musik- und Unterhaltungsabende in den vielen Sommerarenen, Strandpartys, um nach dem Glamour in einer der schicksten und begehrtesten Städte auf den Morgen des Tages zu warten von Ligurien.

Denn Alassio ist die Stadt des Spaßes, aber immer unter Beachtung der Regeln und des Familientourismus, der schon immer besondere Beachtung fand.

Selbst im Winter schließen sich die charakteristischsten und historischen Orte niemals. Und Abende im Theater, Konzerte, Kulturveranstaltungen, Ausstellungen, Kino und ein ständiger aktueller Stand, um immer den exklusivsten Trends zu entsprechen.

In Alassio gibt es mehr als 100 Restaurants, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Eine Reise zu TripAdvisor ermöglicht es Ihnen, ein Restaurant auszuwählen, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht

Unter den Diskotheken, Bars und Lounge-Bars sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Le Vele, Spotti, Liquid, Rudy Caffè, U Brecche, La Suerte, Baba Beach und Essaouira.

ALTER BORGHI

ALTE BORGHI (im Hinterland) zu besuchen
Die schönsten Dörfer sind die des ligurischen Hinterlandes und Sie werden von der Schönheit und dem Mangel an touristischer Verseuchung begeistert sein. Oft sind Sie die einzigen Touristen und Sie fragen sich warum!

CastelVecchio (Sv) »
Castellbianco (Sv) »
Zuccarello (Sv) »
Borgio Verezzi Sv) »
FinalBorgo (Sv) »

LOCALITA' (sul mare) da visitare

Varigotti (SV) »
Laigueglia (Sv) »
Cervo (Im) »

ANDERE

Die Höhlen von Toirano, nur 10 km von uns entfernt, sind absolut einen Besuch wert und seit 1953 für die Öffentlichkeit zugänglich. Eine wunderbare Attraktion für die ganze Familie. Rabattgutschein an der Rezeption zum Ticketkaufpreis. Wir empfehlen einen Besuch bei Regen oder schlechtem Wetter.

Bemerkenswert sind auch die Höhlen von Borgio Verezzi, die 1933 von drei Jungen entdeckt wurden. Das Ausmaß der Entdeckung wurde jedoch erst 1951 erkannt, als ein Höhlenforscher die systematische Erkundung der Höhle begann und dann die heutige touristische Route realisierte 1970. Diese Route ist 800 Meter lang. in großen Räumen. Dank der Anwesenheit verschiedener Mineralien in vielen verschiedenen Farbtönen (weiß, gelb, rot) sind diese Höhlen die buntesten Italiens. Sie können dort entlang der Via Aurelia bis nach Pietra Ligure fahren und dann der Beschilderung für die Höhlen folgen (ca. 10 km).

                                                            Grotte di Toirano

TREKKING

Ligurien bietet dank seiner Berge mit Blick auf das Meer und einem wunderschönen Hinterland endlose Naturlandschaften

Entdecken Sie alle Routen in den angrenzenden Bereichen unserer Apartments

VELA E WIND SURF

Entdecke die Routen

DIVING

Verpassen Sie auf keinen Fall die Meeresparks der Insel Gallinara und die Insel Bergeggi, wo Sie fantastische Tauchgänge auf trockenen und eindrucksvollen Wracks machen können.

.Hanbury Tennis Club ist der älteste Tennisclub in Italien und ist seit dem Bau der Briten im Jahr 800 intakt geblieben. Weitere Informationen finden Sie hier

FREE CLIMBING

Das Gebiet von Finale ist eines der reichsten in Europa in Bezug auf Felsspitzen (zum Klettern eingerichtete Felswände): Es bietet fast 5.000 Kletterrouten

PARAPENDIO

Es gibt verschiedene Orte, an denen Sie Paragliding fliegen können und einige sind direkt am Meer ... mit Landung am Strand.

CANYONING

Es besteht aus Bächen und einer der schönsten Ströme ist 20 Minuten von Albenga (Santa Lucia bei Ponte di Pornassio) entfernt.

Das Gebiet von Garlenda gehört zu den schönsten in Italien

RUFEN SIE UNS VOR IHRE ANREISE!

Sehen
Sehen
Sehen
OBEN
BOOK NOW